Artikelliste

Maragogype Superior Giants Kaffee aus Nicaragua | AMA-Feinkost

Maragogype Superior Giants Kaffee aus Nicaragua


Artikelnummer V-583

Wählen Sie Ihre Wunschmenge aus


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Herkunft und Plantage

Dieser Maragogype kommt aus der Region Jinotega. Er reift in 1500m Höhe auf vulkanischem Boden und wird auf kleinen Fincas geerntet und aufbereitet. Schon lange ist Nicaragua für hochwertigen Kaffee unter Kennern ein Geheimtipp.In den bergigen Regionen werden in bis zu acht Durchgängen nur die reifen Kaffeekirschen von Hand geerntet. Dies ist erforderlich, da nicht alle Kirschen zur gleichen Zeit reif sind, sondern vielmehr an einem Kaffeestrauch Blüten, grüne und bereits reife Kirschen hängen können. Die Maragogype Bäume sind weniger ertragreich als herkömmliche Kaffeepflanzen; in manchen Anbaugebieten wird ihre Kultur daher vernachlässigt oder der Anbau ganz und gar aufgegeben.

Der größte Teil des Staates besteht aus einer, das ganze Land durchziehenden Senke, die in ihrem südwestlichen Teil, als Störungszone vulkanischen Ursprungs, ein Erdbebengebiet ist. Eine Kette von teilweise noch leicht tätigen Vulkanen zieht sich von den großen Seen im Südosten des Landes bis zum Golf von Fonseca, an der Grenze zu Guatemala.

 

Charakter und Geschmack

Auf der Suche nach immer besseren Kaffeequalitäten haben wir diesen Nicaragua Maragogype gefunden. Durch die faszinierende, gleichmäßig große Bohne haben wir dem Nicaragua Maragogype gegenüber der mexikanischen Elefantenbohne den Vorzug gegeben. Auch in der Tasse liegt dieser Kaffee weit vor dem Mexico Maragogype.

Ausgesprochen würzig und beinahe cremig findet nicaraguanischer Kaffee meist den Weg in die Tassen japanischer und amerikanischer Kaffeefreunde. Doch auch bei uns erfreut sich dieser Kaffee bei Kaffeekennern allergrößter Beliebtheit.

 

Qualität / Verpackung

Wir bieten unseren spitzen Kaffee nur als ganze Bohne im Aromapack, frisch nach dem rösten abgepackt.

 

Aufbewahrungszeit und -temperatur

Kaffee sollte für den unmittelbaren Gebrauch aufgebrüht und rasch (innerhalb einer halben Stunde) getrunken werden.

 

Lagerung

Die größten Feinde des Kaffeearomas sind Sauerstoff und Feuchtigkeit. Lagern Sie den Kaffee trocken und vor allem kühl (z.B. im Kühlschrank) und abseits intensiver Gerüche. Bewahren Sie ihn in seiner Originalverpackung (sie ist aromasicher) oder in der Vorratsdose auf.